Willkommen

Kompakt und detailliert informiert über die Anne-Frank-Gesamtschule Havixbeck. mehr...   

 

Pressespiegel (2015-2016)

 

Der Elterninformationsabend für die neuen Fünfer Schulleiter Dr. Habbel im Gespräch mit Eltern
war sehr gut besucht.

Welche ist die richtige weiterführende Schule für mein Kind? Ob die Anne-Frank-Gesamtschule (AFG) in die engere Auswahl rücken könnte, schauten und hörten sich viele Eltern im Forum der Schule an.

Beim Elterninformationsabend am Montag stellte Schulleiter Dr. Torsten Habbel mit Unterstützung seiner Kollegen sowie der Schüler- und Elternschaft die Argumente für die AFG vor. „Ich bin überzeugt, dass die AFG die richtige Schule auch für Ihr Kind ist, mit dem richtigen Schulabschluss. Egal, ob es ein Hauptschulabschluss oder das Abitur wird“, argumentierte Schulleiter Habbel.

 

    über 100 weitere Empfehlungen

 

   
 

AFG-Schülerinnen und -Schüler engagieren sich.

Sammlung für die Kriegsgräberfürsorge: Freitag, 18. November

Für ihren Einsatz wurden AFG-Schüler, die im vergangenen Jahr die Sammlung für die Kriegsgräberfürsorge durchführten, im Mai 2016 in Begleitung der Lehrerinnen Ulla Schwenk und Sabine Adler im Düsseldorfer Landtag von Justizminister Kutschaty und Landtagspräsidentin Gödecke geehrt.

Am Freitag, den 18. November sammeln wieder Schülerinnen und Schüler der AFG in Havxibeck

 

AFG-Berufswahlbörse 2016
Viele Unternehmen stellen sich vor.

Mi 16.11.  19 Uhr im Forum

Schüler der neunten und zehnten Klasse sowie der Oberstufe können sich bei der Berufswahlbörse in der Anne-Frank-Gesamtschule über Berufe informieren.

Einmischen erfordert Mut.

Im theaterpädagogischen Projekt „Dreist“ befassten sich Siebtklässler der Anne-Frank-Gesamtschule gemeinsam mit Schauspielern der Theaterpädagogischen Werkstatt Osnabrück mit dem Thema Zivilcourage. Es ging darum, wie diese in angemessenem Maße in Gewaltsituationen einzusetzen ist – und das auf engstem Raum, in einem Bus.

„Zivilcourage ist für die Schüler kein Fremdwort. Nur die Vorstellung, wie zu helfen ist, ist ganz unterschiedlich“, resümierte Brockmeyer. Das theaterpädagogische Projekt „Dreist“ fand im Rahmen des „Kulturrucksackes NRW“ statt. 

Beeindruckende Präsentation der Ergebnisse

AFG-Projektwoche 2016

Fünf Tage lang keine Vokabeln und Hausaufgaben. Dafür die unterschiedlichsten Projekte, die sich im Großen und Ganzen um das Thema „Soziales Miteinander“ oder den verantwortungsvollen Umgang mit anderen Menschen, der Natur und der Umwelt drehten. Am Freitag stand die große Präsentation an, bei der die Gruppen ihren Mitschülern, Lehrern und Eltern zeigten, was sie erforscht, recherchiert, gebaut oder einstudiert haben.

AFG-Schüler und Uni Münster:

Gewinner des Bundeswettbewerbs Forscherteam.

Mit dem Preisgeld kann nun die Arbeit fortgesetzt werden.
Wie ist das Entsorgungsverhalten in der Stadt und auf dem Land? Welche Mülltonnen werden wie stark genutzt? Und wie lange dauert es bis Müll über die Flüsse ins offene Meer transportiert wird?
Im Kontext von Umweltschutz und Nachhaltigkeit werden Schülerinnen und Schüler der Anne-Frank-Gesamtschule Havixbeck diesen Fragen im Rahmen einer Projektwoche nachgehen. Um die entsprechenden Daten zu erheben, bauen sie mit Hilfe des Citizen Science-Toolkit sensebox:edu aus Mikrocontrollern und Sensoren entsprechende Messgeräte. Gemeinsam mit Wissenschaftlern des Instituts für Geoinformatik der Universität Münster werden die Daten ausgewertet  und über eine Webkarte auch der Öffentlichkeit zur Verfügung gestellt. Das Projekt senseBox – Stadt. Land. Müll vermittelt den Schülerinnen und Schülern, wie man wissenschaftlich arbeitet und sensibilisiert für ein aktuelles Thema.

Die neuen Fünfer sind da: "Herzlich willkommen!"

„Genießt diesen Tag, er ist einzigartig und kommt nicht wieder“, empfahl Abteilungsleiterin Katharina Karsch den neuen Fünftklässlern der Anne-Frank-Gesamtschule (AFG). Mit einem bunten Programm wurden die 120 Mädchen und Jungen am Donnerstagmorgen begrüßt. Vor der Einschulungsfeier im Forum fand ein ökumenischer Gottesdienst in der evangelischen Kirche statt.

Das neue Schuljahr beginnt:
120 neue Fünftklässler werden erwartet.

Einen Tag nach dem offiziellen Schulbeginn lernen die neuen Fünftklässler an der Anne-Frank-Gesamtschule (AFG) am kommenden Donnerstag (25. August) das Schulleben in der weiterführenden Schule kennen. 120 Jungen und Mädchen starten an der Gesamtschule in vier Klassen.

 Das neue Team 5 freut sich auf die Schülerinnen und Schüler. Zusammen mit Schulleiter Dr. Torsten Habbel (oben links) und Abteilungsleiterin Katharina Karsch (oben rechts).

 

 

 

_______________________________________________________________________________

Aktivitäten an der AFG in den WN 2016-2017 _______________________________________________________________________________________________
  • Pressearchiv 2015/16
________________________________________________________________________________________________
  • Pressearchiv 2014/15

 
  • Pressearchiv 2013/14

   
  • Pressearchiv 2012/13